The Original Summer Song

Das erste Sommerlied


Over the last months the sounds around our home were a symphony of summertime: Children laughing and playing at the nearby pool, the splashing of the trick fountain with its water buckets filling and emptying in a tidal rhythm. The clear tone of a wind chime dangling in the breeze and the rusty squeal of a washing line being pulled every now and then in our courtyard … And do you know this special sound that only the midday heat and its dozy silence can create together, full and lazy?
And then we hear cicadas! Their strange and beautiful, penetrating and heart-filling sonority cutting like a wake-up call to the soul through the wafts of heat. I think, this must be the original song of summer!
“We are here!” , they sing. “You are now!” , they sing … and have sung long before the first human ever had made any noise. And today still these gracious creatures sing to us “Rejoice, dear friend, we’re all alive!”
IMG_5789

There are so many enchanting myths and stories around cicadas, I could only pick a handful of them. I painted this journal illustration to represent my favourite legends and also the two types of cicadas I have actually met: The Tibicen plebejus that can be found all over Europe, but they remind me so much of my summer days in Greece, and the North American dog day cicada Neotibicen canicularis, that has sung us through the humid heat here in Eastern Canada.

One of my favourite myths is the story of Eunomos, who was an accomplished cithara* player in ancient Greece. While performing in a competition one of the strings of his instrument snaps, but suddenly a cicada lands on his cithara sustaining the note of the missing string and Eunomos wins the competition!

cicada2-1200

Cicadas were symbols of immortality in Greek mythology, probably because they often spend a long time beneath the ground (sometimes several years) and are miraculously “reborn” when the time is right. Aristotle describes cicadas as “capable of resurrection” in his Historia Animalium (The investigation of living things). Because the nymph sheds its skin, after which a fresh white body and wings appear from the integument, they are also symbols of eternal youth.

Another story tells that cicadas were originally humans who were enchanted by the muses, so they would sing and dance for so long that they forgot to eat and sleep, and died after some time. The muses rewarded them with the gift of never needing sleep nor food, but being able to sing all their lives, until death. Cicadas are ambassadors of the muses and report who honours the muses and who does not.

Scroll down to the very end of this post to comment, share and like! I’d love to hear from you!

* A type of ancient lute. See here and listen here.
** eventuell mehrere

Sources and further Reading:

Beautiful website on the everything about cicadas, including myths

Amazing site on insects and their songs



(German version)
IMG_5787

Das erste Sommerlied

In den letzten Monaten war unser Zuhause durchdrungen von der Symphonie des Sommers: Kinderlachen und Spiele aus dem nahegelegenen Schwimmbad; das Wasserspiel mit seinen sich füllenden und leerenden Eimern gleichte Ebbe und Flut.

Der klare Ton des Windspiels im Fenster und das gelegentliche rostige Quietschen der Wäscheleine im Innenhof. Und dieser Klang, den nur die Mittagshitze und ihre schläfrige Stille gemeinsam hervorbringen …

Dann plötzlich fangen die Zikaden an! Ihr Gesang ist fremd und schön, durchdringend und Herz-erfüllend, ein Weckruf an die Seele durchschneidet die trägen Hitzeschwaden. Und ich denke mir: “Das muss das erste Sommerlied gewesen sein!” “Wir sind hier”, singen sie; “Du bist im Jetzt”, singen sie … und haben sie schon gesungen, noch lang bevor irgendein Mensch irgendein Geräusch gemacht hat. Und heute noch singen diese anmutigen Tiere zu uns: “Freut euch, Freunde, denn das ist das Leben!”.

IMG_5789

Es gibt so viele zauberhafte Geschichten rund um Zikaden, sodass ich hier nur wenige erwähnen kann. Für die Illustration habe ich die beiden Arten ausgewählt, die ich selbst erlebt habe: Die Tibicen plebejus, eine Art die in ganz Europa verbreitet ist, aber für mich sind sie für immer mit griechischen Sommertagen assoziiert. Und die nordamerikanische Neotibicen canicularis, die uns durch die feuchte Hitze hier in Ostakanada singt.

Einer meiner Lieblingsmythen ist die Geschichte von Eunomos, ein bekannter Kithara*-Spieler im alten Griechenland. Während seiner Darbietung bei einem Musikwettbewerb reißt eine Saite der Kithara, doch sogleich lässt sich eine Zikada auf seinem Instrument nieder und ersetzt den fehlenden Ton. Eunomos gewinnt natürlich den Wettbewerb!

cicada2-1200

Zikaden waren auch Symbol der Unsterblichkeit in der griechischen Mythologie. Wahrscheinlich deshalb, weil sie oft lange Zeit – manchmal Jahre – unter der Erde verbringen um dann zum richtigen Zeitpunkt “wiedergeboren” zu werden. Aristoteles schreibt in seiner Historia Animalium (Tierkunde) sie wären “der Wiederauferstehung mächtig”. Weil die Nymphe als weiß-geflügeltes Insekt aus ihrer alten Haut schlüpft, steht die Zikade auch für ewige Jugend.

Eine andere Geschichte erzählt, dass Zikaden ursprünglich Menschen waren, die von den Musen verzaubert wurden und solange tanzten und sangen, dass sie vergaßen zu essen und zu schlafen und am Ende starben. Als Geschenk der Musen wurden sie als Zikaden wiedergeboren – jene Tiere, die weder Schlaf noch Nahrung brauchen, sondern den ganzen Sommer lange singen. Zikaden sind auch ihre Botschafter, die berichten, wer die Musen ehrt und wer nicht!

Höre hier der Neotibicen canicularis zu.
Vielen Dank fürs Lesen – Ich freue mich über Kommentare, Shares und Likes.

* Ein Saiteninstrument der griechischen Antike, siehe hier und höre hier.

Quellen zum Weiterlesen:

Wunderschöne Seite über Zikaden und ihre Mythologie (Englisch)

Tolle Seite über Insekten und ihre Gesänge (Englisch)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: